Über mich und meine Arbeit:


Geboren in Bochum-Wattenscheid hat mich 1991 die Liebe nach Lüneburg geführt. 

Dort studierte ich Sozialpädagogik und wurde nach dem Abschluss 1996 als Dipl. Sozialpädagogin in den darauf folgenden Jahren zunächst Mutter zweier Söhne, bis ich 2002 in die Arbeit als Sozialpädagogin in der Familienhilfe einstieg.

Von der Sozialarbeit und der musikpädagogischen Arbeit mit kleinen Kindern und Eltern, führte mich mein Weg später, u.a. durch eigene Krankheit, zur Klangtherapie. Das Monochord faszinierte mich sehr und war ein großer Teil meines Heilungsweges. 

Es folgten eine musiktherapeutische Weiterbildung „Musikalische Prozessbegleitung“ an der Europäischen Akademie der Heilenden Künste e.V. und die Ausbildung zur  „feeltone Klangmassage und Klangtherapie“  und zur  Dozentin für die Methode "Geheimnis Monochord" bei Martina Gläser-Böhme.   (siehe  Seminare)

Seit einigen Jahren wende ich diese Methoden erfolgreich in eigener Praxis an und verbinde die Klangtherapie nun auch seit 2022 als Heilpraktikerin mit der Naturheilkunde. Die Synergie von pflanzlicher/homöopathischer Behandlung und Klangschwingung, ist für mich eine wunderbare Möglichkeit Krankheiten von der Ursache her zu behandeln und Ihrem ganzen System eine Erholungspause (quasi eine "Kurz-Reha") zu schenken.

Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ihre

Bettina Crone